September 2014

Liebe Eltern,

ich hoffe, dass Sie und Ihre Kinder einen guten Start in das neue Schuljahr hatten. Nach der Einschulungsfeier am 6. September sind wir nun komplett, 204 Schülerinnen und Schüler werden von 13 Lehrkräften in 9 Klassen unterrichtet.

Unterstützt werden wir von Frau Wittmaack (montags, mittwochs und freitags) von der Albert-Schweitzer-Schule sowie fünf Schulbegleiterinnen.

In diesem Schuljahr absolvieren Frau Bruhn, Herr Arps und Herr Pogoda bei uns ein Freiwilliges Soziales Jahr. Sie unterstützen unsere ersten Klassen und das Storchennest.

Die Klassen und ihre Klassenlehrer/innen im Überblick

1a       Frau Höppner

1b       Frau Nydahl

1c        Frau Otto

2a       Frau Lüdke

2b       Herr Brünnicke

 

3a       Frau Kirschning

3b       Frau Wulff

 

4a       Frau Kaluza

4b       Frau Tabbert

 

 

Arbeitsgemeinschaften im Schulvormittag

In diesem Schuljahr konnten wir wieder mehrere Arbeitsgemeinschaften einrichten, die von Lehrkräften geleitet werden: Der Natur auf der Spur/Garten mit Frau Höppner (Klassen 2a/b), Psychomotorik mit Frau Lüdke (Klassen 3/4), Musical mit Frau Kaluza (Klassen 3/4) sowie die Konfliktlotsenausbildung mit Frau Otto und Frau Grymlas (Klassen3 a/b).

Zur Erinnerung

Am Montag, dem 2. Oktober, ist ein unterrichtsfreier Tag. Das Kollegium trifft sich in einem Tagungshotel für einen Schulentwicklungstag. Hier vor Ort gibt es nur eine Notbetreuung im Storchennest. Es fährt nur der Linienbus der Firma Autokraft.

 

Ein großes Dankeschön – auch im Namen des Kollegiums -

geht an Frau Kirschnick und Ihr Schnippel-Team. Das Projekt Obst und Gemüse ist hervorragend gestartet und wird von den Kindern sehr gut angenommen. Darüber freuen wir uns sehr! Ebenso über das neue Schulvereinsteam. Wie schön, dass Sie Verantwortung übernommen haben Frau Squarr, Frau Rabending, Herr Jahnke und Frau Lübcke und von einem engagierten Helferteam unterstützt werden. Das bereichert unsere Schule.

 

Unser Tag der Offenen Tür

findet am 12. Oktober von 16:00 bis 17:30 Uhr statt. Für die Eltern von Kindern, die 2018 oder 2019 eigeschult werden, ist es eine Möglichkeit unsere Schule kennen zu lernen. Der nächste Tag der Offenen Tür findet erst in zwei Jahren statt.

 

Eine Terminübersicht des ersten Schulhalbjahres ist in Arbeit und folgt in Kürze.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern ein erfolgreiches Schuljahr

 

Mit freundlichem Gruß

Sabine Gerdes

(Rektorin)