Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule ist eine wichtige Voraussetzung für eine positive Entwicklung unserer Kinder. Besonders förderlich sind dafür alle Eltern, die das Schulleben aktiv mitgestalten und mitbestimmen: als Mitglied im Klassenelternbeirat oder im Schulelternbeirat, als helfende Hand bei Veranstaltungen, Sonderaktionen der Schule oder bei Ausflügen, als Lesevater oder -mutter oder auch als Leiter/In eines Nachmittagskurses an der Offenen Ganztagsschule.

 

Unsere gewählten Elternvertreter können ihre Mitbestimmungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten in verschiedenen Ausschüssen und Gremien wahrnehmen.

- Klassenelternbeirat (Leitung von Elternabenden)

- Schulelternbeirat

- Teilnahme an der Schulkonferenz, unserem höchsten Gremium

- Teilnahme an Zeugnis- und Fachkonferenzen

- Teilnahme an Schulentwicklungstagen

- Teilnahme an der Schulprogrammarbeit (Unterrichtsentwicklung, Schulprofil, Ausstattung)

Viele Aktionen im Laufe des Schuljahres ermöglichen den Eltern einen Einblick in unsere Arbeit mit den Kindern.

- Begleitung bei Klassenfahrten und Ausflügen

- Organisation von Schulfesten und Veranstaltungen

- Mithilfe im Unterricht, z.B. als Leseeltern oder bei Bastelaktionen

- Unterstützung von Projekten

- Ausrichtung des Einschulungscafés

 
Ein aktiver Schulverein rundet das Miteinander ab.