Das Schullied der Grundschule Mollhagen

Uns`re Schule hat keine Segel (nach Rolf Zuckowski)

 

1.

Schüler, Lehrer, Elternrat,
heute gibt es kein Diktat,
auch das Rechnen fällt heut` aus
und der Ranzen bleibt zu Haus`.
Alle sind ganz aufgeregt,
auf dem Schulhof wird gefegt,
Lehrerzimmer, Klassenraum,
alles blitzt, man glaubt es kaum.
Und die Lehrer, nicht zu fassen,
sing`n vor Freude: „Hoch die Tassen!
Heute feiern wir ein Fest,
das ihr nie vergesst.“  Refrain

2.

Ferien und Hitzefrei,
da sind wir sofort dabei,
aber auch ein Fest wie heut`
ist uns recht zu jeder Zeit.
Alle sind so gut gelaunt,
machen mit, dass man nur staunt,
die Lehrerin verspricht dem Heinz:
„Im Feiern kriegst du eine Eins!“
Und Herr Krage, dieser Schlingel,
drückt im Rhythmus auf die Klingel,
und es tönt durch`s ganze Haus:
„Volle Fahrt voraus!“  Refrain

Refrain:

Uns`re Schule hat keine Segel
und sie fährt nicht auf dem Ozean,
aber wie ein Schiff auf großer Reise
hat sie manchen Sturm erlebt in all den Jahr`n.
Uns`re Schule hat keinen Anker,
doch sie steht und rührt sich nicht vom Fleck;
sie zeigt uns die Welt auf ihre Weise,
und als Käpt`n steht Frau Gerdes auf dem Deck.

Ahoi!